Lymphdrainage

Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine gezielte Methode, bei der angeschwollene Körperregionen sanft bearbeitet werden.

Durch gezielte Handtechniken wird überschüssige Gewebeflüssigkeit zurück ins Lymphsystem geschoben. Dabei wird die Tätigkeit der Lymphbahnen wieder aktiviert und außerdem das Immunsystem angeregt. Um den therapeutischen Erfolg zu verbessern kann eine bestimmte Form eines Tapes (elastischer Verband) gesetzt werden.

Angewandt werden kann die Lymphdrainage bei folgenden Erkrankungen:

  • Ödeme aufgrund rheumatischer Erkrankungen
  • Schwellungen durch Verletzungen
  • Lymphödeme